Sachbearbeiter/in Bank- und Geschäftsbuchhaltung (m/w/d)

Wochenstunden: 

ca. 25 Wochenstunden

Besetzungstermin: 

01.09.2019

Bewerbungsfrist: 

31.05.2019

Einrichtung: 

Die Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt sucht für das Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schweinfurt zum 01.09.2019 oder später eine/n

Sachbearbeiter/in Bank- und Geschäftsbuchhaltung (m/w/d) mit ca. 25 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

Das Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schweinfurt erbringt mit derzeit ca. 25 Mitarbeitenden Verwaltungsdienstleistungen für 69 Kirchengemeinden und weitere Rechtsträger in den Evang.-Luth. Dekanatsbezirken Schweinfurt, Bad Neustadt und Castell. Im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen fallen jährlich ca. 90.000 Buchungen an.

Wir suchen im Wege der Nachfolgeregelung eine Buchhaltungskraft für folgende Aufgaben:

  • Verwaltung von Dauervorgängen wie automatische Abbuchungen, Überweisungen etc.. Dazu gehören das Einrichten, Ändern und Ausführen dieser Vorgänge sowie das Zuordnen und Kontieren,
  • Buchen von Einzelvorgängen und Anfordern von Rechnungen im Bereich Debitoren,
  • Ablage von Belegen im gesamten Bereich Bank- und Geschäftsbuchhaltung,
  • Abwesenheits-Vertretung der Kassenführerin (Leiterin Bankbuchhaltung).

Wir erwarten

  • eine einschlägige kaufmännische Berufsausbildung oder Verwaltungsausbildung, gerne die Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/frau oder zum/zur Verwaltungsfachangestellten,
  • gerne entsprechende Berufserfahrung in einem ähnlichen Betrieb oder Tätigkeitsbereich,
  • gute EDV-Kenntnisse in einem Buchhaltungsprogramm, gerne SAP, sowie gute Kenntnisse im Office-Paket.

Weiter sollten Sie

  • gerne selbständig, aber auch im Team arbeiten,
  • eine schnelle Auffassungsgabe und gut strukturierte Arbeitsweise mitbringen,
  • mit Partnern und Kollegen auch in komplizierten Situationen freundlich und aufgeschlossen kommunizieren und kooperieren können,
  • über eine gute Belastbarkeit verfügen und die Bereitschaft zur Fortbildung mitbringen.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (AcK) angeschlossen ist.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung und Vergütung in Anlehnung an den TV-L mit den üblichen Zusatzleistungen und Eingruppierung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung,
  • einen modernen Arbeitsplatz am Rand der westlichen Innenstadt Schweinfurts mit gleitender Arbeitszeit,
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach Ausbildung, Eignung und Neigung.

Für telefonische Rückfragen zur Stellenausschreibung stehen Ihnen Frau Sandra Zschocke, Tel. 09721/67536-68, und Herr Detlef Brands, Tel. 09721/67536-74, zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen in Papierform senden Sie bitte bis zum 31.05.2019 an die Geschäftsführerin der Evang.-Luth. Gesamtkirchenverwaltung, Frau Dagmar Kohlmeyer, Friedenstraße 25, 97421 Schweinfurt.

Hinweis zum Umweltschutz:

Aus ökologischen Gründen bitten wir auf die Verwendung von Papp- bzw. Plastik-Bewerbungsmappen zu verzichten. Ihre Kopien dürfen Sie gerne zweiseitig einreichen.

Bitte nutzen Sie den unten angefügten Dateianhang mit den Hinweisen zum Datenschutz und geben die Erklärung mit Ihrer Bewerbung ab.

Hinweise zum Datenschutz für das Bewerbungsverfahren zur Besetzung der Stelle einer Sachbearbeiter/in Bank- und Geschäftsbuchhaltung (m/w/d) im Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schweinfurt zum 01.09.2019:

  1. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre persönlichen Unterlagen einzusehen und relevante Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren bis zu dessen Ende zu speichern.
  2. Ihre angegebenen Adressdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern) werden ausschließlich für Zwecke von Benachrichtigungen auch elektronisch verarbeitet. Weitere Daten werden nicht elektronisch verarbeitet.
  3. Alle Dateien bzw. Daten und deren unter 2. genannte Verarbeitungen werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
  4. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens in der Regel nicht zurücksenden können. Wir bitten daher darum, uns ausschließlich Kopien Ihrer Unterlagen zu senden. Ihre Kopien werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Erklärung zum Datenschutz

Bitte nehmen Sie in Ihr Bewerbungsschreiben folgenden Passus auf:

Die Hinweise zum Datenschutz für das Bewerbungsverfahren habe ich gelesen und verstanden. Ich stimme der Speicherung meiner Daten im beschriebenen Umfang für die Zeit des Bewerbungsverfahrens und der danach erfolgenden Löschung zu.