Impressionen aus dem Dekanat

Wenig Dezember-Flair ohne Schnee: Wegweiser an Schweinfurts Maxbrücke
 

11.12.2016

Weihnachtsmarkt zwischen Fleisch und Geist; im Hintergrund: St. Johannis

11.12.2016

Zarte Andeutung von Weihnachten am Alten Gymnasium

11.12.2016

St. Johanniskirche, fahler Mond - und beim Dekan brennt Licht

11.12.2016

Vergessene Gräber auf dem jüdischen Teil des Schweinfurter Hauptfriedhofs

13.11.2016

Bewusst bunt: die Gräber fehl- und totgeborener Kinder

13.11.2016

Abschiede an einem der vielen Urnen-Kolumbarien auf dem Schweinfurter Hauptfriedhof

13.11.2016

Friedhofsengel als Gegensymbol zur Trauer: Er weist den Weg zu Gott/Christus.

13.11.2016

Farbige Herbstpracht auf dem Schweinfurter Markt

09.10.2016

Auch recht bunt: Weingut mit Hundertwasser-Architektur in Untereisenheim

09.10.2016

Fränkischer Kulturherbst in Untereisenheim

09.10.2016

SW-Christuskiche: "... in den Alleen hin und her unruhig wandern, wenn die Blätter treiben" (H. Hesse)

09.10.2016

Wo seit 1966 das kirchlich-diakonische Leben pulsierte: Das Haus der Begegnung am Ellertshäuser See - verwaist

26.09.2016

Momentan hält die Natur Einzug, doch bald sollen hier Ferienwohnungen entstehen.

26.09.2016

Am einstigen Badestrand des Hauses der Begegnung: Wehmütiger Blick auf den See und den Staudamm (240m lang, 18 m hoch)

26.09.2016

Still ruht der See: Abschied für immer (?) vom größten See Unterfrankens (Fläche 31ha)

26.09.2016

Urlaubsfeeling für Daheimgebliebene: Stonehenge-Imitat in Schweinfurts Motherwell-Park - und kostet keinen Eintritt

28.07.2016

So leicht lässt sich der Traum vom Reisen erfüllen: Man nehme die erstbeste Fähre ...

28.07.2016

Man muss nicht in die Ferne schweifen: Dieser Blick von der Vogelsburg auf Escherndorf und den Main ist nach halbstündiger Fahrt zu haben.
 

28.07.2016

Abends wieder daheim: St. Salvator wacht über die Stadt
 

28.07.2016

Seiten